Numenera - RPG in der neunten Welt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DrGonzo am Mo Jan 27, 2014 8:51 pm

Hier mal ein wenig Input für die Numenera Schnupperrunde.

Ihr werdet als Gruppe auf dem Pilgerpfad THE WANDERING WALK unterwegs sein. Ob Ihr die am Pfad gelegenen Wunder und Kultstätten aus dem ein oder anderen Grund besuchen wollt oder Ihr Schutz anbieten wollt oder gar Pilger ausnehmen wollt steht euch frei.

No one knows the exact length of the Wander, nor can anyone point to its exact beginning or end. Many people speculate that the Wander is actually a closed circle that encloses the whole of the Ninth World and that some travelers, especially those with enhancements or otherworldly attributes, have been trekking its eternal loop since before recorded time. (…)

Those who follow the Wander for religious, spiritual, or other reasons are called Peregrines or just Birds (though the latter term is usually derogatory). Although their dress varies, true Peregrines bear some mark of the Wander. Typically, the mark is an elaborate and continually growing circular bloodscar along their palm; there is little else to do along the Wander when one is not wandering, and the intricate nature of the scar gives bragging rights to show how long a traveler has survived along the way. Experienced Peregrines carry the scar up the length of their arm or on both palms.

Of course, there are also many who trek the Wander for other kinds of growth — namely the growth of their pockets. These skulkers who come to borrow from the bodies of the fallen often become inadvertent pilgrims themselves, either getting lost along the route or walking it to find a home where they can settle with their newfound spoils. They don’t generally make it far before they fall to the elements or to the hand of another skulker.

And thus the Wander captures all within its eternal length.

---

Zur Erstellung: Euer Charakter besteht im Wesentlichen aus 3 Packeten:

Einem Deskriptor einem Typ und einem Fokus.
Der Deskriptor sagt etwas über den Charakter aus (Clever, Rugged, Charming) der Typ die Klasse Glaive (Kämpfer/Athlet) , Jack (Dieb,Allrounder) oder Nano (Magier,Techniker)
der Fokus sagt worin Ihr besonders gut seid.

Das liest sich dann zum Beispiel so...

MAREK is a CLEVER JACK who EXPLORES DARK PLACES

Clever bedeutet dass die Figur gut Leute einschätzen kann (Boni auf Soziale Ferigkeiten und Geld sowie Intelligenz)
Jack gibt ein paar Klassenboni
Explores Dark Places gibt Training in Schleichen Tarnen Klettern ect PP.
avatar
DrGonzo

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 04.12.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Dennis am Di Jan 28, 2014 8:00 am

sehr nett,
vielen Dank.
Na Martin?
Almighty Necromancer who rules the world

Ich glaube die Idee mit der Wanderschaft ist klasse, da man verschiedene Szenarien bedienen kann. Das passt mir ganz gut, da ich in Richtung Glaive a la Roland gehen wollte.

_________________
Commala - Come - Come
the journey's never done.
avatar
Dennis
Admin

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 03.12.13

http://ccwg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DrGonzo am Di Jan 28, 2014 8:10 am

Glaive Roland passt ganz gut.

http://www.prime-junta.net/numenera/

Hier mal ein Generator da ist alles drin. Leider fehlen die Erklärungen aber mit ein wenig Klicken kann man zumindest nen Eindruck bekommen. Es dürften MAD und DOOMED drin sein, die nicht im Regelbuch sind. Ist eine Lovecraftergänzung. Erstmal spielen wir mir den Basisregeln.

Zu Martin. Er hat natürlich die Erweiterungsregeln für Mutanten (sind in der Welt nicht so unüblich) gefunden. Diese ersetzen grob gesagt Ihren Descriptor durch Mutant und Erwürfeln dann ihre Mutationen. Das würde ich dann am Tisch machen, da ich ein paar Ideen hätte wie wir das machen.

Also aus Almighty Necromancer who rules the world würde sowas wie...

Mutant Nano who Works Miracles?!?!
avatar
DrGonzo

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 04.12.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Xylel am Di Jan 28, 2014 11:36 am

Ich dachte eher an EBVWMWHOP*


Primär hatte ich drei grobe Ideen:

Stealty Nano who Crafts Illusions


Oder


Mutant Nano (mit noch nicht näher gewähltem Fokus)


Oder

Mad Nano (mit noch nicht näher gewähltem Fokus)
Die interessanten Künste (Nekromantie, Chimärologie etc.) sind in den Regeln noch nicht enthalten. Schade, Schade, Schade...


*: Evil Black Vampire Warlock Mad With His Own Power
avatar
Xylel

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 03.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DrGonzo am Di Jan 28, 2014 4:15 pm

Mad hab ich keine Regeln für. Ist nen Lovecraft Hintergrund über den man bei Gefallen gerne mal reden kann. Da kommt wohl eh noch so manches hinzu. Der Rest ist aber ganz OK so.

Kurz zum System.

In Numenera würfeln Grundsätzlich die Spieler.

Hier ein Beispiel:
Michis Glaive will eine steile Felswand hochgeklettern.
Wenn jetzt nichts von Euch aus kommen würde, bekommt Michi den Schwierigkeitsgrad (5) gesagt.
Dies würde heißen, dass Michi diesen mal 3 nehmen müsste und mit einem W20 gleich oder höher würfeln müsste.
15+ also.

In der Realität sieht dies dann aber eher so aus:

Ich nenne den Schierigkeitsgrad von 5 und Ihr fangt an diesen zu drücken.
Wäre Michis Char unfähig im Klettern würde sich der SG um 1 erhöhen.
Gehen wir aber mal davon aus, dass Michi Klettern auf Trained hat (zwei mögliche Stufen Trained oder Specialised)
Trained senkt um 1 Specialised um 2.
Ergo würde der SG auf 4 sinken ( * 3 = 12+)
Jetzt reicht ihm Martin ein Seil welches als Gegenstand hilft und nochmal um 1 senkt (SG3 * 3 = 9+).
Dennis sagt er will sichern und Helfen, wenn das Sinn macht auch - 1 (SG2 *3 = 6+)

Nun könnte Michi würfeln oder noch weiter senken indem er sog. Efford einsetzt, d. h. Attributspunkte (sind die Lebenspunkte). In Tier (Stufe) eins kann man das einmal machen und für 3 Attributspunkte den SG nochmal um eins senken.
SG1 = 3+ zum Erfolg.
Alles ganz Simpel wird beim Spiel dann sicher schnell klar.
avatar
DrGonzo

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 04.12.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Xylel am Di Jan 28, 2014 4:35 pm

Ich glaube, das muss noch mal erläutert werden:

- Der Schwierigkeitsgrad einer Aktion liegt zwischen 1 und 10
- Der Mindestwurf (auf w20) leigt beim dreifachen Schwierigkeitsgrad (weswegen ab Grad 7 Hilfe benötigt wird).
- Der eigentliche Würfelwurf wird NICHT modifiziert, nur der Mindestwurf.

Wie oben beschrieben, kann die Schwierigkeit durch Übung (Talente), Ausrüstung und Hilfe reduziert werden, bzw. erhöht sich durch widrige Umstände.


Ein Charakter hat 3 Attribute:
Might (Körperkraft und Konstitution)
Speed (alles mit Gewandheit und Agilität)
Intellect (Intellektuelles und Soziales)

Jedes dieser Attribute hat einen POOL (wie Lebenspunkte, Erschöpfung und Geistiger Schaden). Dieser Pool verringert sich durch Angriffe (Schläge, Gift, etc.), aber wird auch durch den Einsatz bestimmter Sonderfertigkeiten verringert.

Darüber hinaus ist jedem Attribut noch ein eigener Wert EDGE zugeordnet. Dieses Edge verringert den Schaden, den ein Pool durch den Einsatz von Sonderfertigkeiten erleidet.

EFFORD ist der Einsatz von Punkten aus dem Pool, um die Schwierigkeit zu senken. Zu Beginn des Spiels beträgt Efford i.d.R. 1, also kann man die Schwierigkeit um max. 1 verringern.
avatar
Xylel

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 03.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DrGonzo am Di Jan 28, 2014 6:04 pm

Da haste meinen nächsten Post vorweggenommen  Very Happy 
avatar
DrGonzo

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 04.12.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Xylel am Di Jan 28, 2014 7:57 pm

Sei deiner Zeit einen Schritt vorraus, sonst holt sie dich ein... farao 
avatar
Xylel

Anzahl der Beiträge : 388
Anmeldedatum : 03.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DrGonzo am Di Jan 28, 2014 9:15 pm

Hmm im Wesentlichen war es das schon. Es gibt Kampfmanöver ect pp.

Wichtig sind noch die SL Intrusions.

Also nette Komplilkationen die der SL beim Zocken einwerfen kann. So zum Beispiel eine bisher übersehene Falle an einem Artefakt.
Der betroffene Spieler kann diese Intrusion ablehnen muss dann aber einen XP zahlen oder sich darauf einlassen und erhält sofort zwei XP. Einen für sich, einen für einen Mitspieler seiner Wahl.

Mit den XPs kann man:
Intrusions ablehnen
Würfe wiederholen
Sich einen kurzen Vorteil kaufen. Das Sortiersystem dieser Bibliothek kenne ich, dass ist wie in der Bibliothek meines Vaters (alle SG in der Bibliothek -1)
Einen längerfristigen Vorteil (Geld, Titel, Connections)
oder ganz schnöde seinen Charakter steigern.

So pro Abend sollten 6-8 XPs rausgehen. 1/4 für Wurfwiederholungen, 1/4 für Vorteile, 1/2 zum Steigern.
avatar
DrGonzo

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 04.12.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DerMo am Do Jan 30, 2014 11:20 am

Das klingt doch alles gut und schnell zu erlernen.

DerMo

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 04.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Dennis am Di Feb 11, 2014 11:56 am

Ich bringe ne Runde Charakterbögen und eine printversion des player's guide mit.


_________________
Commala - Come - Come
the journey's never done.
avatar
Dennis
Admin

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 03.12.13

http://ccwg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von DrGonzo am Di Feb 11, 2014 1:37 pm

OK. Währe sonst aber auch alles hier. Ist aber sicher für das Erstellen hilfreich. DANKE!
avatar
DrGonzo

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 04.12.13
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Dennis am Mo Feb 17, 2014 3:47 pm

Charakter

Lom is a clever Nano who commands mental powers.


Es fing großartig an. Die Dark Tower Stimmung gefällt mir sehr gut.

_________________
Commala - Come - Come
the journey's never done.
avatar
Dennis
Admin

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 03.12.13

http://ccwg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Numenera - RPG in der neunten Welt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten